Werkausstellung 2015 im Räberhaus

Am 24. und 25. März fand die diesjährige Werkausstellung im Räberhaus statt. Es wurden sehr viele schöne Werke von Kindern im Kindergartenalter bis hin zu den 9.Klässlern ausgestellt.

Die Werkausstellung ist seit Jahren ein Highlight für unsere Schülerinnen und Schüler… und natürlich auch für ihre Eltern und Freunde. Das war auch diesmal nicht anders.

Bereits einige Tage vor Beginn der Ausstellung hatten zahlreiche Schüler und Schülerinnen und deren Lehrkräfte einiges damit zu tun, die Tische und Bänke aufzustellen und schön zu dekorieren. Anschliessend stellte man die Werke der Schülerinnen und Schüler an die dafür vorgesehenen Plätze.

Der Anlass war an beiden Tagen gut besucht, sodass auch die Kaffeestube mit Spaghetti-Plausch einen guten Umsatz machen konnte. Genau gesagt, es wurden 220 Portionen Spaghetti verkauft, was einem Gewicht von rund 25 Kilogramm (so viel wiegt ungefähr ein Ferkel) entspricht. Insgesamt konnte ein Gewinn von CHF 1685.85 erwirtschaftet werden, der vollumfänglich an die „Schweizer Patenschaft für Berggemeinden" überwiesen werden konnte.

Bild1Flötenklasse.JPG Bild2Besucherandrang.JPG Bild3Kuchen.JPG
Bild1Flötenklasse.JPGBild2Besucherandrang.JPGBild3Kuchen.JPG