Weihnachtsfeier 2017

Weihnachten bedeutet für viele Menschen: Besuche machen, Lieder singen, feines Gebäck geniessen, eine Geschichte hören. Dieser Tradition folgte die Schule Niederbipp auch im 2017. Je zwei Klassen besuchten sich gegenseitig und genossen Punsch und feine Bänzen. Kurz nach 11 Uhr trafen sich die ganze Schule und auch einige Eltern auf dem Pausenplatz Wydenstrasse. Marion Berger aus der 8. Sek begleitete die über 500 Anwesenden auf dem Piano bei einigen Weihnachtsliedern. Der Schulleiter Stv. Martin Rohner erzählte eine kleine, aber feine Geschichte und dann ging das grosse "Frohe Festtage"-Wünschen los.

Piano1.jpeg

Piano2.jpeg

Weihnachtsfeier 2016

weihnachtsanlass2016.jpg

Weihnachtsfeier 2015

Am letzten Schultag des Jahres 2015 traf sich jeweils eine Klasse von älteren und jüngeren Kindern, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Anschliessend versammelten sich fast 500 Kinder vom Kindergarten bis zur 9. Klasse auf dem Pausenplatz, um gemeinsam Lieder zu singen und eine Geschichte zu hören. Auch alle Lehrkräfte und etwa 60 Eltern waren dabei. Schulleiterin Christine Keller verband die traditionelle Weihnachtsgeschichte mit aktuellen Ereignissen: Damals wurde erzählt wie Joseph, Maria und Jesus vor dem grausamen Herodes nach Ägypten flüchteten. Heute fliehen Männer, Frauen und Kinder vor einem von 30 Kriegen auf der ganzen Welt und finden Schutz beispielsweise auch in Niederbipp. Als der Musiklehrer Samuel Gygax am Piano das letzte Lied beendete, sangen die Kinder gleich noch weiter: „Wir wünschen euch frohe Weihnacht und ein glücklich Neujahr!“

IMG_0518.JPG IMG_0520.JPG IMG_0529.JPG
IMG_0538.JPG IMG_0540.JPG IMG_gross.JPG

 

Weihnachtsfeier 2014

Stimmungsvoller Jahresabschluss der Schule Niederbipp

Die Schülerinnen und Schüler der Schule Niederbipp erlebten am vergangenen Freitag einen schönen letzten Schultag und zugleich sehr stimmungsvollen Jahresabschluss. Dazu hatten sich alle Klassen der Ober- und Mittelstufe der Kindergartenkinder und der Erst- bis Viertklässler angenommen und mit ihnen gemeinsam einen schönen Morgen bei Punsch und Grittibänzen verlebt. Viele Klassen hatten auch Aktionen wie der Besuch von alten Leuten, das Singen von Liedern oder dem Verteilen von Selbstgebackenem im Ort auf ihrem Programm.

Anschliessend trafen sich alle zum gemeinsamen Schulschluss auf dem Pausenplatz an der Wydenstrasse. Hier dankte Schulleiterin Christine Keller allen Anwesenden für ihren Einsatz und wies darauf hin, wie vielen verschiedenen Nationalitäten die Schülerinnen und Schüler der Schule Niederbipp angehören, und erläuterte wie man in den verschiedenen Ländern Weihnachten feiert. Mit dem Singen von Weihnachtsliedern, die der Lehrkörper mit den Klassen eingeübt hatte, fand die Jahresabschlussfeier bei strahlendem Sonnenschein einen schönen Abschluss.

Tolles Weihnachtskonzert der Oberstufe

Bereits tags zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe für ein spezielles Highlight gesorgt. Gemeinsam mit ihrem Musiklehrer Samuel Gygax haben sie eine Liederauswahl zusammengestellt und einstudiert. Am Donnerstagabend bescherten sie ihren Eltern dann einen wunderschönen vorweihnachtlichen Abend mit einem toll vorgetragenen Konzert. „Dabei ist es mir eine besondere Freude, dass es gelungen ist, dieses Konzert mit der Oberstufe auf die Beine zu stellen“, unterstrich Schulleiterin Christine Keller. „Das ist etwas, das ich seit 25 Jahren nicht mehr erlebt habe.“ Wunderbar war auch, wie Erwachsene und Kinder aller Konfessionen dieses Weihnachtskonzert in der reformierten Kirche Niederbipp miteinander zelebriert haben.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4b und 9.Real verteilten im Altersheim Guetzli und erfreuten die Bewohner mit einstudierten Weihnachtsliedern und einer selbst erfundenen Weihnachtsgeschichte.


Unter der Leitung von Musiklehrer Samuel Gygax bescherten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe ihre Eltern, Freunde und Bekannte in der reformierten Kirche Niederbipp mit einem tollen Weihnachtskonzert.

 

Weihnachtsfeier 2013

Stimmungsvoller Jahresabschluss

Auch in diesem Jahr hat die Schule Niederbipp wieder eine stimmungsvolle Jahresabschlussfeier abgehalten. Dazu trafen sich alle Schulklassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern am Mittwoch, dem 18. Dezember, auf dem Pausenplatz an der Wydenstrasse.

Hier hatte die Schule einen grossen, von der Burgergemeinde gespendeten Tannenbaum aufgestellt, der von unten bis oben mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck behängt war, den die Kinder mit ihren Lehrkräften angefertigt hatten. An der stimmungsvollen Feier wurden Weihnachtslieder gesungen, die von Schülerinnen der 8. Klassen und Musiklehrer Samuel Gygax begleitet wurden. Ausserdem wusste die Theatergruppe unter der Leitung von Martin Rohner mit einem kurzen Sketch zu gefallen. Anschliessend wünschte Schulleiterin Christine Keller allen eine schöne, friedliche und besinnliche Weihnachtszeit im Kreise ihrer Angehörigen.

Für die Zeit nach der offiziellen Feier hatten sich die Kindergartenkinder und die Schülerinnen und Schüler noch etwas Besonderes einfallen lassen. Sie suchten den Kontakt mit der Bevölkerung und verteilten im Altersheim und an einigen ausgesuchten Plätzen im Dorf selbstgebackene Guetzli, sangen Weihnachtslieder oder trugen kleine Gedichte vor. Das wurde zum einen von den Besuchten und Beschenkten sehr geschätzt, zum anderen hatten die Kinder selbst grossen Spass an der Aktion und konnten viele neue Erfahrungen sammeln.

DSC04147.JPG DSC04151.JPG DSC04152.JPG
DSC04157.JPG DSC04158.JPG DSC04162.JPG

Weihnachtsfeier der Schule Niederbipp

Wie sieht ein Engel aus?

IMG_2017.jpg IMG_2022.jpg IMG_2023.jpg
IMG_2027.jpg IMG_2030.jpg IMG_2031.jpg
IMG_2037.jpg IMG_2039.jpg IMG_2041.jpg
IMG_2042.jpg IMG_2044.jpg IMG_2047.jpg
IMG_2048.jpg IMG_2050.jpg IMG_2052.jpg
IMG_2054.jpg IMG_2059.jpg IMG_2061.jpg