Elterninformation August 2018

Elternbrief Schuljahresbeginn 2018/19  [PDF, 185 KB]

Liebe Eltern 

 

Wir begrüssen Sie herzlich zum neuen Schuljahr an der Schule Niederbipp. Neu in der Schulleitung ist Herr Samuel Gygax in der Funktion meines stellvertretenden Schulleiters und als Stufenleiter der Oberstufe. Viele Informationen zu unserer Schule finden Sie unter www.schule-niederbipp.ch.

Während der Schulzeit erreichen Sie uns persönlich zu folgenden Zeiten im Büro oder telefonisch unter der unten angegebenen Rufnummer. Ausserhalb der Büroöffnungszeiten erreichen Sie uns per Mail (info@schule-niederbipp.ch).

Montag, Dienstag, Donnerstag:             07:45 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr
Mittwoch und Freitag:                           07:45 - 12:00 Uhr

Für Gespräche mit der Schulleitung machen Sie bitte vorgängig einen Termin ab.

Während den Ferien ist das Schulleitungsbüro/Sekretariat offiziell geschlossen. Sie können jedoch über Mail mit uns Kontakt aufnehmen.

Sollte Ihr Kind erkrankt sein, möchten wir Sie bitten, Ihre Tochter/Ihren Sohn im jeweiligen Schulhaus zwischen 7:00 Uhr und 7:20 Uhr abzumelden. Bitte lassen Sie nicht Ihr Kind selbst anrufen. Die Informationen werden an die entsprechende Klassenlehrkraft weitergeleitet. Die Abmeldung der Kinder im Kindergarten erfolgt direkt im jeweiligen Kindergarten zwischen 8:00 und 8:15 Uhr. Für die Tagesschule melden Sie Ihr Kind bitte separat ab.

RufnummerKindergarten Ost/West:      032 633 28 51
RufnummerKindergarten Stella:            032 633 19 12
Rufnummer Kindergarten Sole:             032 633 09 58
Rufnummer Kindergarten Luna:            032 588 01 63
Rufnummer Primarschulzentrum:          032 633 19 88
Rufnummer Oberstufenschulhaus:       032 633 30 07
Rufnummer Tagesschule:                      032 588 01 64

Der Ferienplan ist mit Ausnahme der Sportwoche kantonal geregelt. Er ist auf der Homepage der Gemeinde und unserer Schulhomepage www.schule-niederbipp.ch zu finden. Bitte beachten Sie, dass ab dem Schuljahr 2018/2019 auch die Primarschule 39 Schulwochen hat (wie die Oberstufe), dadurch jedoch weniger Wochenlektionen. Die Kindergärten werden nach wie vor nur 38 Schulwochen haben.

Wegen ganztägiger interner Fortbildungen des Kollegiums, die nicht (wie der grössere Teil) in den Ferien bzw. während der Novemberbrücke stattfinden, wird es im kommenden Schuljahr gesamtschulisch zu zusätzlichen Unterrichtsausfällen kommen. Es handelt sich dabei um die folgenden Termine:       

Jeweils einen halben Tag werden unsere Lehrpersonen bei einer anderen Lehrkraft hospitieren. Hier kommt es zu individuellen Unterrichtsausfällen, über die Sie rechtzeitig von der jeweiligen Klassenlehrkraft in Kenntnis gesetzt werden. Der Freitagnachmittag vor Weihnachten ist ebenfalls unterrichtsfrei*.

Dieses Schuljahr gibt es zahlreiche personelle Veränderungen.

Im Regelunterricht der Oberstufe konnten wir Frau Martina Allemann als Klassenlehrkraft für die 7. Real gewinnen (Herr Reiner Braun wurde pensioniert). Die Lektionen von Herrn Rohner und einige Lektionen von Herrn Gygax (neuer Stufenleiter) übernimmt Herr Arpad Maklari. Auf der Primarstufe hatten wir ebenfalls zwei Pensionierungen. Das Pensum von Frau Therese Christen mit dem Klassenlehramt an unserer Einführungsklasse übernimmt Frau Helena Känzig. Unterstützt wird sie von Frau Flurina Aschwanden als Teilpensenlehrkraft. Die Stelle von Frau Margret Born haben wir an Frau Lara de Andrade vergeben (Klasse 1a). Frau Michèle Hänsli geht in den Mutterschutz. Ihre Klasse 2a übernimmt Frau Stefanie Pfister. Unsere auf Grund der hohen Schülerzahlen notwendig gewordene dritte 2. Klasse (2c) wird von Frau Anja Weber unterrichtet. Frau Brigitte Stuber unterrichtet die Klasse zur besonderen Förderung der Mittelstufe (KbF2). Auch an unseren Kindergärten gibt es neue Gesichter. Für Frau Salome Bossard (KG Sole) kommt Frau Talisa Eberhart zu uns. Komplettiert wird der Unterricht mit «Deutsch als Zweitsprache (DaZ) durch Frau Nadin Gaisser und Frau Christa Schmid im KG Ost. Frau Johanna Schmutz (KG Luna) wird neu durch Frau Flurina Aschwanden (DaZ und Teamteaching), unterstützt. Frau Sonja Wyss unterrichtet ein Teilpensum an den Klassen 1b, 2a, 2c und 3b.

Wie bisher findet unsere Hausaufgabenhilfe für die Primarstufe im Schulhaus Doktorsträssli (neu Wydenstrasse) und für die Oberstufe im Schulhaus Gehrengasse statt, die zum grossen Teil von der Gemeinde finanziert wird. Es braucht weiterhin keine Voranmeldung. Die Kinder können bei Bedarf kommen und bringen pro Nachmittag CHF 5 in bar als Kostenbeitrag mit. Die Hausaufgabenhilfe findet im Doktorsträssli am Montag, Dienstag und Donnerstag ab 15:15 und am Mittwoch und Freitag ab 13:30 statt, an der Oberstufe am Donnerstagnachmittag ab 15:20 Uhr. Genauere Informationen erhalten Ihre Kinder bei den Lehrkräften.

Wir freuen uns sehr, dass wir auch dieses Schuljahr für unsere dritten und vierten Klassen Schwimmunterricht anbieten können. Der Transport der Kinder zum Schwimmbad Balsthal wird durch ein Carunternehmen durchgeführt.

Betreffend die schulärztliche und schulzahnärztliche Untersuchung möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass es Ihnen freigestellt ist, Ihr Kind vom Schul(zahn)arzt oder Ihrem Hausarzt/Zahnarzt untersuchen zu lassen. Sie haben die Wahl zwischen zwei Schulzahnärzten. Wichtig ist, dass wir eine Bescheinigung über den privaten Arzt-/ Zahnarztbesuch erhalten. Die Kosten der Kontrolluntersuchung durch den Schul(zahn)arzt werden von der Gemeinde übernommen. Private Kontrolluntersuchungen gehen zu Ihren Lasten. Behandlungskosten sind immer von den Eltern zu tragen. Sie erhalten zu diesem Thema ein zusätzliches Informationsblatt.

Wir freuen uns auf eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen und grüssen Sie herzlich.

Christine Paroni

Gesamtschulleitung Niederbipp

*Die Bildungskommission kann gemäss Lehrplan bis zu 10 Schulhalbtage pro Schuljahr als unterrichtsfrei erklären. Darin sind Schulhalbtage vor Ferienbeginn, Halbtage zur Verlängerung von Wochenenden, individuelle Hospitationen von Lehrkräften und Weiterbildungsanlässe für Lehrkräfte enthalten.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen